Das Unternehmen stebio wurde 2010 von Stefan Glanz und Fabio Saber gegründet.

Stefan Glanz erzählt: „Wir haben uns über einen gemeinsamen Segelfreund kennen gelernt und sporadisch bei Projekten zusammen gearbeitet. Ausschlaggebend war aber letztendlich, dass Fabio über Nacht einen Not-Pass brauchte, um am nächsten Tag eine wichtige Geschäftsreise antreten zu können. Wir sind die ganze Nacht über die nötigen öffentlichen Stellen abgefahren und am Morgen konnte Fabio tatsächlich seine Reise antreten. Beim Herumfahren und Warten hatte man viel Gelegenheit sich zu unterhalten und so hatte Fabio nicht nur seinen Pass, sondern wir auch eine gemeinsame Geschäftsidee.“ Fabio Saber meint dazu noch: „Und das Kurioseste dabei ist, dass ich den Pass auf der gesamten Reise nie vorweisen musste!“

Der Zusammenschluss brachte viele Synergien, die ein professionelles Arbeiten und Auftreten ermöglichten.

Aufmerksamen Lesern wird es vielleicht aufgefallen sein, dass sich der Firmenname aus den Vornamen der beiden Eigentümer zusammensetzt.

STEfan und FaBIO . Nach langem Überlegen hatten beide das Gefühl, dass das aufgrund des persönlichen Engagements beim Kunden und in der Firma, sehr gut zu ihrem Unternehmen passt.

Der Grafiker der Website, Gerald Höller, steuerte dann noch den Claim „Wir Wissen Wie!“ bei und der Rest ist eine Erfolgsgeschichte. Offen bleibt, ob es auch noch eine FAFAN-Unternehmung geben wird.

  • Fabio Saber

    Geschäftsführer & Inhaber von stebio

    • geboren 1986
    • Studium TU Wien; Informatik
      Schwerpunkt: Mediz. Informatik
  • Ing. Mag. Stefan Glanz-Michaelis

    Geschäftsführer & Inhaber von stebio

    • geboren 1982 in Wien
    • 2010 Gründung stebio
    • Studium an der WU-Wien bis 2012
  • Dominik Dos Santos Tome

    • Projektmanager
    • CMS-Systeme
    • Designumsetzungen

     

     

     

  • Gerald Strobl

    • CMS-Systeme
    • Designumsetzungen

     

     

     

  • Maximilian Ebert

    • Datenbanksysteme
    • Webprogrammierung
    • Backend Development
  • Lorenz Kromer

    • Datenbanksysteme
    • Webprogrammierung
    • Frontend Development

     

     

     

  • Jobs

    Sie wollen unser Team verstärken?

    WebprogrammiererIn / EntwicklerIn / PHP Crack

    Du fühlst dich fit in den Bereichen PHP, JS, MySQL, GIT und möchtest an interessanten Projekten mitwirken?

    Dann freuen wir uns, wenn du dich mit uns in Verbindung setzt:

    Bei unseren offenen Stellen keine passende Job-Ausschreibung gefunden? Dann bewerben Sie sich bitte hier initiativ: